viaggi
Padua ist eine mittelgroße Stadt, welche durch ihre altehrwürdige Universtiät (Università di Padova – gegründet 1222 - eine der bedeutendsten Universistäten in Italien) bekannt ist. Unter den Sehenswürdigkeiten dieses Juwels im Nord-Osten Italiens befinden sich: Prato della Valle (der größte öffentliche Marktplatz in Europa), die Basilika von St. Antonius (eine Kathedrale, die mehr als einen Besuch verdient hat), Kunst von Donatello und Giotto, die Sternwarte, die schon von Galileo genutzt wurde und nicht zuletzt Venedig: Die Stadt der tausend Kanäle liegt nur eine halbe Stunde mit dem Zug entfernt.
Das Sprach- und Kulturinstitut „Il Mulino“ befindet sich in Legnaro, eine kleine Stadt 15km entfernt vom Zentrum Paduas. Drei Fakultäten der Universität zu Padua sind erst kürzlich nach Legnaro gezogen, welches der Stadt ein junges, universitäres Flair gibt.
Die Chancen, in die lokale Kultur und das Leben der Menschen vor Ort einzutauchen sind hier sehr viel höher als in einer Großstadt ohne die negativen touristischen Begleiterscheinungen wie überhöhte Preise, Kriminalität, Verkehr usw.

Das Abholen vom Flughafen in Venedig am Anreisetag sowie Ausflüge nach Padua, Venedig und andere nahe touristische Orte sind in allen Kurspreisen inbegriffen. 
KURSE
Preise
Unterbringung
Spezielles Angebot!!!
Tätigkeiten
Preise
1 Woche (20 Lektionen): 200 Euro, 4 Wochen: 750 Euro.
KURSE
Maximal fünf Studenten pro Kurs, englisch-sprachige Lehrer für Anfänger.
Bei Nachfrage, individuelle Kurse oder auch spezifische Kurse zu kulturellen Bereichen.
Stundenplan
Vier Unterrichtsstunden pro Tag, Montag-Freitag. Eine Stunde dauert 50 Minuten, 10 Minuten Pause zwischen zwei Unterrichtsstunden.
Unterbringung

 
Private Wohnungen (Verfügbarkeit ist nicht garantiert und Preise können geringfügig variieren)
Gastfamilie:
1 Woche 100 Euro
4 Wochen 350 Euro
Gastfamilie, inklusive Frühstück und Abendessen:
1 Woche 200 Euro
4 Wochen 750 Euro
Die Schule ist zu Fuß von den Wohnungen zu erreichen.



Schulausflüge: Ausflüge nach Venedig, Padua und andere sehenswerte Plätze in der Nähe.
Parties: Nicht nur SPAß, sondern ebenso eine gute Chance, Italienisch praktisch anzuwenden mit den anderen Studenten oder der lokalen Jugend.
Filme: Italienische Klassiker sowie zeitgenössischer italienischer Film.
Kochkurse: Lern’ die Geheimnisse der italienischen Küche mit der echten italiensichen „Mamma“!
Kultur: Nach Anfrage: Spezielle Kurse mit Experten aus Kunst, Musik, Historie, anderen Sprachen etc.

Spezielles Angebot!!!

Reduktion der Kurskosten, wenn man die eigene Landessprache unterrichten kann! (bitte CV senden bei Interesse).

Tätigkeiten


Zur Verfügung stehen: Internet-Verbindung, Informationen über regionale Events, Babysitter, Bücherei mit Lektüre in der eigenen Landessprache, Abholung vom Flughafen am Anreisetag.